In Zusammenarbeit mit der FALKE Care Competence GmbH haben wir das hochwertige Aktivierungs- und Betreuungsangebot Magic Minutes in TAVLA integriert. Magic Minutes bietet Ihnen sorgsam ausgewählte Musik, Bilder, Töne, Hörstücke und Übungen für die spontane Aktivierung. Vorkenntnisse für die Bedienung sind nicht notwendig. Zusammengestellt wurden die Inhalte von Magic Minutes mit Experten aus dem Bereich des kognitiven Trainings, der Betreuung von Menschen mit Demenz und Entspannungs-Coaches. Magic Minutes ist so konzipiert, dass Ihre Mitarbeiter auch in kurzen Zeitfenstern bei Ihren Klienten schöne Erinnerungen wecken und ein spürbares Mehr an Lebensqualität schaffen können.

Musik

Musik und Tanz gelten oft als „Königsweg“ zum Menschen mit Demenz. Musik beeinflusst unsere Gefühle und erfreut die meisten Menschen. Musik unterstützt die Erinnerung und baut Ängste ab. Sie regt die Sinne an und ist bewegungsfördernd. Bewegungen, die normalerweise schwerfallen, gehen mit Musik manchmal wie von selbst. Speziell beim Tanzen gilt es, komplexe Tanzschritte umzusetzen und somit Bewegung mit geistiger Herausforderung zu verknüpfen. Die Musik verschiedener Genres wie Jazz, Swing, Pop, Schlager … fordert und liefert neue Reize. Gemeinsames Singen und Musizieren macht Freude und ist gleichzeitig auch eine wunderbare Möglichkeit für soziale Kontakte.

Töne

Töne nachmachen ist für die Mundmotorik (die vor allem in späteren Stadien ein großes Thema werden kann) wichtig. Hier können wir ergänzend auch auf humorvolle Weise trainieren, indem wir gemeinsam Töne erzeugen. Das stimuliert und trainiert den Zungengrund. Eine wichtige Übung auch hinsichtlich des Trinkens.

Übungen (einfach / schwer)

Die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns nimmt mit dem Alter ab, wenn wir nichts dagegen tun. Also, halten wir uns fit! Wichtig ist, dass wir mit unterschiedlichsten Reizen alle Sinne miteinbeziehen und so auch die Begeisterung für Neues wecken. Das Gehirn braucht immer wieder neue Impulse, um flexibel zu bleiben. Suchen Sie sich zusätzlich immer wieder neue Herausforderungen. Schon zehn Minuten Gedächtnistraining täglich steigern die geistige Fitness. Und wer geistig fit ist, ist im Alltag kreativer und flexibler, kann leichter Probleme lösen und besser Kontakte zu anderen Menschen aufbauen.

Aktivierung

Dieser Teil der „magic minutes“ enthält Aktivtraining für jeden Tag. Die kurzen Übungssequenzen sollen motivieren, aktivieren und stärken und sind in kleinen Tageshäppchen dosiert. Hier ist es besonders wichtig, das Stadium der Demenz zu beachten. Berücksichtigen Sie persönliche Vorlieben und respektieren Sie die Entscheidung des Betroffenen. Er/Sie entscheidet, ob er/sie üben will oder einfach auch nur zuschaut beim Erledigen oder Vorlesen. Tolerieren Sie „Fehler“ und korrigieren Sie nicht. Was klappt ist gut, was nicht klappt, braucht keine Wiederholung, um das Ziel zu erreichen oder eben ganz viel Anleitung und Unterstützung. Was letztlich zählt ist das Gemeinsame!

Mit uns Kontakt aufnehmen